26 Sep

diemietwaesche.de unterstützt Unternehmen bei der gewissenhaften Umsetzung ihres jeweiligen internen textilen Hygienekonzepts. Der umfassende Textilservice gewährleistet eine tadellose, verlässliche Berufs- und Schutzkleidung, mit dem „Piccobello“-Schrankservice bis zur Anlieferung der personenbezogenen Ausstattung in das Mitarbeiterfach des persönlichen Kombi-Schranks. Dort werden Privat- und Arbeitskleidung jedes Beschäftigten sauber voneinander getrennt aufbewahrt. Getragene Garnituren können im separaten Abwurfschrank zur Wiederaufbereitung abgegeben werden oder in einem extra Fach des persönlichen Kombi-Schranks zum nochmaligen tragen aufgehängt.

In der Lebensmittel- und der Pharmaindustrie, aber auch in zahlreichen Unternehmen gelten für die Beschäftigten strikte Kleidervorschriften. Zum Arbeitsbeginn ist eine saubere, hygienisch einwandfreie Berufskleidung anzuziehen, zum Schichtende muss sie abgegeben werden. Damit außerdem das Risiko einer Keimverschleppung minimiert wird, müssen Privat- und Firmenkleidung getrennt voneinander aufbewahrt werden. diemietwaesche.de bringt diese Anforderungen mit ihrem textilen Hygiene-Paket unter ein Dach: Der umfassende textile Mietservice in Kombination mit dem praktischen Schrankservice liefert eine nach geltenden Normen und Vorschriften gepflegte Arbeitskleidung direkt in das Schrankfach jedes Mitarbeiters. Gebrauchte Garnituren werden im gesonderten Abwurfschrank gesammelt, turnusmäßig vom Servicefahrer abgeholt und bei diemietwaeche.de sorgfältig aufbereitet. Gebrauchte Garnituren die noch nicht wieder zur Aufbereitung müssen, können zudem in einem extra Fach des persönlichen Kombi-Schranks zum nochmaligen tragen aufgehängt werden.

Durchdachte Unterbringung für Kleidung

Für hygienebewusste Unternehmen hat sich der Kombi-Schrank von diemietwaesche.de als optimale Lösung erwiesen. Er ist ein platzsparender Ersatz für den klassischen Spind und separiert Privat- und Berufskleidung durch zwei voneinander getrennte Bereiche. In einem verschließbaren, großen Fach mit drei Ablageböden und einem Doppelkleiderhaken können die Beschäftigten ihre Privatkleidung verstauen. Das hohe Fach ist zudem mit einer Trennwand versehen um private Kleidung und Berufskleidung die nochmal getragen werden kann, getrennt voneinander aufzuhängen. Aus einen darüberliegenden, ebenfalls verschließbaren Service-Fach entnehmen sie die saubere Berufskleidung, die der Servicefahrer von diemietwaesche.de dort einsortiert. Ihre getragene Kleidung können die Beschäftigten in einem separaten, verschlossenen Abwurfschrank zurückgeben: Die Teile werden in einem Wäschesack gesammelt und vom Servicefahrer turnusmäßig abgeholt.

Hygienesicherheit aus einer Hand

Der „Piccobello“ Schrankfachservice beinhaltet das Bereitstellen, die Anlieferung, die Einrichtung sowie die mit dem Kunden vereinbarte Bestückung des in zwei Versionen erhältlichen Kombi-Schranks. Auf Wunsch übernimmt diemietwaesche.de auch die Bestandsführung und Kontrolle der zirkulierenden Berufs- und Schutzkleidung. Im Zusammenspiel mit dem Mietservice lässt sich dadurch das betriebliche Hygienekonzept eines Unternehmens bis zur Berufskleidung durchdeklinieren.